Über die Insel Rab

Geographische lage

Die glückliche Insel Rab liegt in der Kvarner-Bucht zwischen 44,41° und 44,51° nördlicher Breite und ist von dutzenden anderer kroatischen Inseln und Inselchen umgeben. Wie die Adriaküste erstreckt sich diese 22 Kilometer lange und 11 Kilometer breite Insel in nordwestlich-südöstlicher Richtung und ist vom Festland durch den Velebit-Kanal getrennt.

Klima

Das Wetter auf Rab ist sehr angenehm: hier wechseln sich warme Sommer mit milden Wintern ab, was einen besonderen Typ des mediterranen Klimas zu Folge hat. Mit etwa 2600 Sonnenstunden im Jahr (und nur 9 bewölkten Tagen im Sommer) bietet sich Rab als ideales Urlaubsziel an. Die Temperaturen reichen von 8-17 °C im April bis hin zu 17-28 °C Im Juli und August bei einer durchschnittlichen Wassertemperatur des Meeres von 25°C.
Wichtig ist aber auch, dass es auf Rab ausreichend Wasser gibt. Deshalb bitten wir Sie, es zu trinken anstatt in Plastikflaschen zu kaufen . So helfen Sie mit, die Umwelt zu schützen, in der wir leben, und die Sie so gerne besuchen.

Flora und Fauna

Mehr als 30% der Insel ist mit Pflanzen ganz unterschiedlicher Art bedeckt, von aromatischen Büschen an den karstigen Berghängen des Kamenjak bis hin zu üppigen Kiefern- und Eichenwäldern, in denen Hasen, Fasanen und Raubvögel leben; auf der benachbarten Insel Sv. Grgur kann man sogar Hirsche vorfinden. Wegen seiner herrlich grünen Natur wird Rab manchmal als smaragdgrüne Insel bezeichnet. 
In den Gewässern bei Lopar leben einige Delfinherde, die auf Fotos eine wunderbare Erinnerung an den Urlaub sind.

© 2018 Apartments Faflja - RAB. All Rights Reserved. Designed By 8Core Association --Sitemap